Ihr Sozialer Brennpunkt Shop

KunstTherapie
79,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Herz der Kunsttherapie - die bildende Kunst. Der künstlerische Prozess selbst kann der Königsweg sein, um individuelle Ressourcen, sinnstiftende Erkenntnisse und Autonomie fördernde Potenziale zu entwickeln. Die Zeit ist daher reif für einen spezifisch künstlerischen Schwerpunkt in der Kunsttherapie. Diesen Ansatz illustrieren namhafte Autoren aus verschiedenen Arbeitsbereichen, die sich in diesem Buch mit künstlerischen, analytischen, medizinischen und psychologischen Aspekten der Kunsttherapie auseinandersetzen. Zahlreiche Berichte aus der Praxis belegen die Wirksamkeit in Prävention, Klinik und Rehabilitation - vor allem auch in existenziellen Ausnahmesituationen des Lebens. Die Autoren stellen z.B. Kunstprojekte mit Patienten aus der forensischen Psychiatrie und dem Strafvollzug vor. Sie erläutern Kunstprojekte in offenen Ateliers mit chronisch psychisch Kranken und geben Anleitungen zu Kunsttherapie mit Migranten und Menschen in Kriegsgebieten. Die Bandbreite der künstlerisch-therapeutischen Arbeit reicht von der Betreuung traumatisierter Kinder aus Krisengebieten und sozialen Brennpunkten bis zur Begleitung am Lebensende in der Palliativmedizin. Der Fokus liegt dabei auf der Wechselwirkung zwischen kreativem bildnerischem Schaffen und seelischen Prozessen. Dabei wird auch auf Fragen der Ausbildung, Lehre und Forschung im Bereich der Kunsttherapie eingegangen. Ein ausführliches Kapitel zur praktischen Anwendung der Kunsttherapie rundet das Buch ab. KEYWORDS: Kunst, Kunsttherapie, Kreativität, Kunstrezeption, künstlerisches Handeln, Kunst und Biologie, Traumabewältigung, Kunstkonzepte, Kunsttherapieforschung, therapeutische Kunstprojekte

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.07.2018
Zum Angebot
Der Zusammenhang zwischen städtischer Armut, so...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(12,99 € / in stock)

Der Zusammenhang zwischen städtischer Armut, sozialer Ausgrenzung und sozialräumlicher Segregation am Beispiel sozialer Brennpunkte Berlins: Katja Henning

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 18.07.2018
Zum Angebot
Magnum Revolution - 65 Jahre Freiheitskampf
49,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Von John Lee Anderson / Paul Watson 255 Seiten mit 100 farbigen und 150 einfarbigen Abbildungen. Gebunden. Großformat 24 x 30 cm. Ausgabejahr: 2012 Leseprobe aus Magnu Revolution - 65 Jahre Freiheitskamp ... MAGNUM Fotografen zeigen uns eine Welt im Umbruch! Die legendäre Fotoagentur Magnum, 1947 von Henri Cartier-Bresson in Paris gegründet, steht seit Anbeginn für eine sozial engagierte Dokumentarfotografie auf allerhöchstem Niveau. Im Mittelpunkt dieses Bandes stehen vor allem die weltweiten revolutionären Umwälzungen seit den 1950er-Jahren, wie die kubanische Revolution, der Prager Frühling, die Nelkenrevolution in Portugal und der Sturz des Schahs im Iran bis zu den aktuellen Aufnahmen der Arabellion unserer Tage, die von Magnum Fotografen begleitet wurden. Mit Texten von dem kanadischen Pulitzer-Preisträger Paul Watson und einem Einführungsessay von Jon Lee Anderson. 65 Jahre Weltgeschichte in Bildern, die unter die Haut gehen. Jon Lee Anderson, geboren 1957, ist als Autor und Journalist u.a. tätig für The New Yorker, die New York Times, Harper´s, Life und The Nation für die er aus weltweiten Kriegs- und Krisengebieten, wie Afghanistan, Irak, Uganda, Israel, El Salvador, Irland, Libanon, Iran und dem Nahen Osten berichtet. International bekannt wurde er durch seine Politikerporträts von Hugo Chavez, Fidel Castro und Augusto Pinochet. Paul Watson, der kanadische Pulitzer-Preisträger und Bestsellerautor ist seit mehr als zwanzig Jahren als Auslandskorrespondent und Fotojournalist an allen Brennpunkten internationaler Politik tätig. Für seine Reportagen aus Afrika, vom Balkan, aus Thailand und Afghanistan wurde er mit zahlreichen Preisen geehrt

Anbieter: Nordland-Shop
Stand: 09.05.2018
Zum Angebot
Skateboarding als Beitrag zur Identitätsfindung...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Skateboarding als Beitrag zur Identitätsfindung bei Kindern und Jugendlichen in Krisengebieten und sozialen Brennpunkten. Die skate-aid Projekte der Titus Dittmann Stiftung:1. Auflage. Stefan Hörl

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 18.07.2018
Zum Angebot
Der Stechlin
4,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Sage nach steht der Stechlinsee mit der gesamten Welt in Verbindung, und wenn sich irgendwo ein außergewöhnliches Naturphänomen ereignet, zeigt sich hier ein Zeichen davon. An diesem See lebt, plaudert und stirbt der alte Herr von Stechlin, und die Ereignisse am See geben tatsächlich wie in einem Brennpunkt die Geschehnisse weiter Umkreise, in der Stadt und in der Gesellschaft, wieder; das Vergangene mischt sich mit dem Neuen, der vergessene Ort in der Mark Brandenburg wird von den sozialen Veränderungen eingeholt. In den Gesprächen zwischen Alten und Jungen, zwischen Landbewohnern und Städtern entfaltet sich so das gesellschaftliche Panorama der Zeit um die Wende zum 20. Jahrhundert, ohne Kommentare und Wertungen vorzugeben. Die Fontanesche Ironie und psychologische Präzision zeichnen gesellschaftlich geschaffene Individuen, die entweder gegen ihre Menschlichkeit kämpfen oder sie trotz der Zwänge zu bewahren versuchen. Mit seinem ganz eigenen Ton, der dialogisch die Voraussetzungen und Folgen der Ereignisse schildert, die selbst Leerstellen bleiben, und mit seiner Haltung, die gesellschaftliche Regeln kritisiert, aber nicht ausdrücklich verwirft, hat Theodor Fontane einen der großen, nicht unumstrittenen Gesellschaftsromane des 19. Jahrhunderts verwirklicht, der an die Humanität appelliert.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.07.2018
Zum Angebot
Herbert Marcuses Gesellschaftskritik in ´´Der e...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Soziologie - Individuum, Gruppe, Gesellschaft, Note: 2, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main (Institut für Sozialwissenschaften), Veranstaltung: V Zur Geschichte soziologischer Theorien. Sozialcharaktere in der Geschichte d. bürgerl. Gesellschaft nach 1945, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Studie handelt von Herbert Marcuses Gesellschaftskritik in ´´Der eindimensionale Mensch´´ aus dem Jahr 1967. Wie es im Vorwort der Herausgeber Heinz Maus und Friedrich Fürstenberg heißt, unternimmt die Soziologie nicht nur den Versuch, Beobachtungen über Gesellschaft und die sozialen Beziehungen ihrer Individuen anzustellen, sondern strebt nach ´´Erkenntnis sozialer Gegenwartsprobleme´´. Diesen Anspruch verwirklicht Herbert Marcuse, indem er gesellschaftliche Zustände zugespitzt darstellt. Mit seinen Ergebnissen möchte er zur ´´Verbesserung der menschlichen Lage´´1 beitragen: ´´Im Brennpunkt meiner Analyse stehen Tendenzen in den höchstentwickelten gegenwärtigen Gesellschaften. Es gibt weitere Bereiche innerhalb und außerhalb dieser Gesellschaften, wo die beschriebenen Tendenzen nicht herrschen- ich würde sagen: noch nicht herrschen. Ich entwerfe diese Tendenzen und biete einige Hypothesen, nichts weiter.´´2 Ziel dieser Arbeit ist, einerseits die zentrale Argumentation in Herbert Marcuses ´´Der eindimensionale Mensch´´ vorzustellen, andererseits zu hinterfragen, inwiefern Marcuse konkrete Lösungsansätze zur Verbesserung der gesellschaftlichen Situation bereithält. Ebenso werde ich überlegen, ob Marcuses Darstellung der Industriegesellschaft der späten Sechziger Jahre, auf die heutigen Verhältnisse übertragbar ist, oder ob nicht auch Marcuse unter dem Eindruck des kalten Krieges und der Nationalsozialistischen Diktatur, die ihn 1933 zur Emigration zwang, eine allzu pessimistische und gleichfalls ideologisch gefärbte Sicht propagiert. Denn, es bleibt, wie ich meine, nichtdabei, dass Marcuse, in einem doch sehr politischen Terrain, lediglich ´´Tendenzen entwirft´´ und sich damit begnügt einige harmlose ´´Hypothesen´´ zu formulieren. Marcuses Gedanken über das Individuum und seine Rolle in der späten Industriegesellschaft, werde ich u.a. mit Hilfe von Claus Daniels ´´Die Einebnung des heroischen Subjekts (Einige Motive bei Adorno und Marcuse)´´3 reflektieren. 1 Siehe Marcuse, Herbert: ´´Der eindimensionale Mensch´´, Soziologische Texte, Band 40. Hrsg. von Heinz Maus und Friedrich Fürstenberg. Neuwied / Berlin 1967, S. 12. 2 Ders., S. 20. 3 Daniel, Claus: ´´Die Einebnung des heroischen Subjekts (Einige Motive bei Adorno und Marcuse)´´ In: ´´Theorien der Subjektivität. Einführung in die Soziologie des Individuums.´´ Frankfurt am Main/ New York 1981.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.07.2018
Zum Angebot
Armut und schulische Orientierung als Buch von ...
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Armut und schulische Orientierung:Eine rekonstruktive Studie sozialer Brennpunkte in Mexiko Lilian Vázquez Sandoval

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 18.07.2018
Zum Angebot
Die Ameisensiedlung
7,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Sozialer Brennpunkt: Gewalt in der Schule und zu Hause. Die 15-jährige Conny wünscht sich eine bessere Zukunft. Die 15-jährige Conny lebt mit ihrer alkoholkranken Mutter und ihren jüngeren Halbgeschwistern in der Ameisensiedlung, einem sozialen Brennpunkt am Stadtrand. Von ihrem Vater hat sie die dunkle Hautfarbe und die schwarzen Locken geerbt; kennen gelernt hat sie ihn allerdings nie. Während die Mutter sich mit ständig wechselnden Liebhabern vergnügt, schwänzen Conny und ihre Freunde Andi, Michi und Benni die Schule und hängen am Einkaufszentrum rum. Der Zusammenhalt in ihrer Clique lässt Conny das Leben ein bisschen erträglicher erscheinen. Die Situation zu Hause gerät dagegen immer mehr außer Kontrolle: Viele Liebhaber der Mutter erweisen sich als brutale Schlägertypen. Völlig überfordert kümmert Conny sich um ihre Geschwister, versucht Geld aufzutreiben und gleichzeitig das Jugendamt fern zu halten. Dann findet sie unerwartet in einem Lehrer eine Person ihres Vertrauens.Er macht ihr Hoffnung auf eine bessere Zukunft. Doch ihre Freunde reagieren misstrauisch und nehmen den Lehrer als Bedrohung war. Die Clique droht zu zerbrechen. Und dann steht Conny vor einer unmöglichen Entscheidung. Andi, Michi und Benni wollen den Lehrer entführen und erpressen, um mit dem Geld endlich raus aus der Ameisensiedlung zu kommen. Conny, vor die Wahl zwischen der Clique und ihrem Lehrer gestellt, stimmt schließlich zu. Obwohl die Entführung misslingt, bekommt Conny eine neue Chance. Der Lehrer nimmt sie bei sich auf, um Conny ein neues Leben in einer bürgerlichen Welt mit allen Chancen zu ermöglichen. Doch Conny fühlt sich fremd in dieser Welt und sehnt sich trotz allem nach ihrer Clique und ihrer Heimat zurück ...

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.07.2018
Zum Angebot
DVD Hardball FSK: 12
8,99 €
Angebot
7,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Conor ONeill ist ein glückloser Spieler, der immer die falsche Karte zieht und schließlich in die Fänge skrupelloser Geldhaie gerät. In seiner Verzweiflung nimmt Conor widerwillig den Job als Trainer eines Jugend-Baseballteams an. Das Team entpuppt sich als ein unflätiger Haufen Jugendlicher aus Chicagos sozialem Brennpunkt. Insgeheim plant Conor seine Flucht, nachdem ihm mit dem Team der große Wurf gelungen ist. Aber er hat nicht mit dem Einsatz der Jungs gerechnet: Sie brauchen jemanden, dem sie vertrauen können. Als Conor von seiner Vergangenheit fast zermürbt wird, erteilen die Kids ihm ein paar Lektionen, die sein Leben für immer verändern sollen. Conor lernt, dass man sich Verantwortung und Vertrauen hart erkämpfen muss und dass es überall Hoffnung gibt. Auch dort, wo man es nie erwartet hätte.

Anbieter: Conrad
Stand: 22.07.2018
Zum Angebot
Schicksale - und plötzlich ist alles anders - P...
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein schicksalhafter Zusammenstoß mit ihrer Jugendliebe Cem katapultiert die aufstrebende Wirtschaftsanwältin Zoe zurück in ihre wenig glamouröse Vergangenheit. Der engagierte Cem lebt immer noch im sozialen Brennpunkt und kämpft jeden Tag im Ghetto für die Kids. Zoes Verlobter Max will nichts mit den asozialen Ghettokids zu tun haben und Zoe steht am Wendepunkt: Die Vergangenheit kann sie nicht mehr ändern - aber die Zukunft ist noch offen.

Anbieter: Maxdome
Stand: 20.05.2018
Zum Angebot
Streit um das Heilige Land
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Brennpunkt Heiliges Land: der Nahostkonflikt verständlich gemacht Der Konflikt in Israel/Palästina ist nur ein Höhepunkt in der Geschichte der Auseinandersetzungen im Nahen Osten. In ihm verflechten sich jahrhundertealte politische Interessen, mangelndes Verständnis zwischen Orient und Okzident sowie unterschiedliche soziale und ökonomische Lebensgrundlagen. Dazu spielen vorgeschobene wie tatsächliche Interessen dreier Weltreligionen eine große Rolle. Jerusalem, die Heilige Stadt, wurde zwei Völkern zum Inbegriff ihrer Nationalität, deren Ansprüche seit dem 20. Jahrhundert in erbittertem Widerstreit liegen. Dieter Vieweger hat dieses Buch für Menschen geschrieben, die von Europa aus den Konfliktherd ´´Israel/Palästina´´ betrachten. Er möchte die Vorgänge in Nahost überschaubar sowie die Vielschichtigkeit der historischen und gegenwärtigen Interessenlage in ihrer Komplexität nachvollziehbar und fassbar machen. Die sechste Auflage wurde um die aktuellen Entwicklungen in Israel/Palästina und in den arabischen Nachbarstaaten erweitert. Den Rufen nach schnellen und radikalen Lösungen - welcher Gruppierung oder Geisteshaltung auch immer - kann nur mit Sachinformation begegnet werden. Zahlreiche Landkarten Übersichten, Fotos, Kurzportraits und Zitate veranschaulichen die Darstellung und erleichtern den Einstieg in die komplexe Thematik. Brennpunkt Heiliges Land: der Nahostkonflikt verständlich gemacht Auswirkungen des arabischen Frühlings Islamischen Staates

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.07.2018
Zum Angebot
Künstlerische Therapien im sozialen Brennpunkt ...
16,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Künstlerische Therapien im sozialen Brennpunkt:Ein Leitfaden zur Institutionalisierung kunsttherapeutischer Arbeit

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 18.07.2018
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht