Angebote zu "Beitrag" (593.502 Treffer)

Skateboarding als Beitrag zur Identitätsfindung...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(34,99 € / in stock)

Skateboarding als Beitrag zur Identitätsfindung bei Kindern und Jugendlichen in Krisengebieten und sozialen Brennpunkten. Die skate-aid Projekte der Titus Dittmann Stiftung: Stefan Hörl

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 09.10.2017
Zum Angebot
Skateboarding als Beitrag zur Identitätsfindung...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(44,99 € / in stock)

Skateboarding als Beitrag zur Identitätsfindung bei Kindern und Jugendlichen in Krisengebieten und sozialen Brennpunkten. Die skate-aid Projekte der Titus Dittmann Stiftung:1. Auflage. Stefan Hörl

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.11.2017
Zum Angebot
Künstlerische Therapien im sozialen Brennpunkt
16,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch fokussiert die Arbeit in den ambulanten Hilfe-, Betreuungs- und Begleitzentren unserer Kommunen bei psychosozialen Konfliktlagen. Besonders die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, selbstverständlich begleitend die mit deren Eltern und anderen Bezugspersonen, steht hier auf dem Programm. Die Arbeit wird i.d.R. getragen und geleistet von HeilpädagogInnen und SozialarbeiterInnen im Auftrag der städtischen Jugend- und Sozialämter. Nach den Richtlinien des Sozialgesetzbuches SGB, besonders des SGB VIII zur Kinder- und Jugendhilfe, wird Eingliederungshilfe angeboten. Kindliche und jugendliche Konfliktlagen und die damit oft verbundenen seelischen Störungen, wie sie der 35a des SGB VIII beschreibt, erfordern hiernach die Gewährung pädagogischer und damit verbunden therapeutischer Leistungen. Des Weiteren werden heilpädagogische Leistungen im Rahmen der Frühförderung nach 54 Absatz 1 SGB XII in Verbindung mit 55 Absatz 2 SGB IX angeboten. Hierbei kommen verschiedene Formen der Psychotherapie infrage, insbesondere die bei Kindern und Jugendlichen höchst angemessenen künstlerischen Therapien. Diese umfassen alle Ausdrucksformen der Kunst, beispielsweise bildnerische, psychodramatische oder musikalische Versuche, die psychischen Konfliktlagen in ein Bild, eine Plastik, eine musikalische Improvisation, eine Familienskulptur oder in eine Performance zu bringen. Solche therapeutischen Leistungen sind grundsätzlich auch Aufgabe der Kinder- und Jugendhilfe, wenn von anderer Seite keine Finanzierung der Hilfeleistung gewährleistet ist. Das Buch zeigt exemplarisch, mit wem und wie in solchen Zentren gearbeitet wird. Es zeigt, wie im Sand- und Rollenspiel, im sog. Jeux Dramatiques, im Puppenspiel und Familientheater, aber auch in den herkömmlichen bildnerischen Verfahren des Zeichnens, Malens und Plastizierens die Nöte der Heranwachsenden zum Ausdruck kommen. Es berichtet auch über die Rahmenbedingungen dieser Arbeit, will also multiplikatorisch wirken, den interessierten LeserInnen zeigen, wie solche Zentren aufgebaut, organisiert und finanziell gesichert werden können. Das Buch eröffnet ein neues Berufsfeld der Kunsttherapie im ambulanten Arbeitsfeld, ganz im Sinne des 13. Berichts der Bundesregierung zur Lage der Kinder und Jugendlichen (2009), der vorschlägt, die kreativen Methoden in einem neu zu definierenden Feld der Gesundheitspädagogik nicht nur einzubringen, sondern stärker zu berücksichtigen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 24.11.2017
Zum Angebot
Künstlerische Therapien im sozialen Brennpunkt
16,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Künstlerische Therapien im sozialen BrennpunktEin Leitfaden zur Institutionalisierung kunsttherapeutischer ArbeitTaschenbuchvon Roger W. DufernEAN: 9783808007242Einband: Kartoniert / BroschiertSprache: DeutschSeiten: 192Maße: 231 x 159 x 12 mmRe

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 12.11.2017
Zum Angebot
Künstlerische Therapien im sozialen Brennpunkt ...
16,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(16,95 € / in stock)

Künstlerische Therapien im sozialen Brennpunkt:Ein Leitfaden zur Institutionalisierung kunsttherapeutischer Arbeit

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.11.2017
Zum Angebot
Rienhoff, Jannik: Präventionsarbeit im sozialen...
79,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Präventionsarbeit im sozialen BrennpunktNeue Methoden der Gewalt- und Kriminalprävention bei Jugendlichen am Beispiel der Stadt DietzenbachTaschenbuchvon Jannik RienhoffEAN: 9783428149582Einband: Kartoniert / BroschiertAuflage: 1. AuflageSprache

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 08.11.2017
Zum Angebot
Im Brennpunkt: Literaturübersetzung
49,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Schicksal literarischer Übersetzungen wird von einer Vielfalt von Faktoren bestimmt. ÜbersetzerInnen und ihre translationstheoretischen Überzeugungen sowie die oft präzisen Vorgaben von Verlagen - z.B. bezüglich Umfang der Publikation, Anmerkungsapparat, sprachlicher Färbung - haben erheblichen Einfluss auf die Gestalt der Texte. Deren Rezeption wiederum wird nachhaltig etwa durch Besprechungen in der Presse oder durch wichtige Auszeichnungen, die einem/r Übersetzer/in verliehen werden, gesteuert. Die Beiträge illustrieren das Zusammenwirken solcher Aspekte an unterschiedlichen Konstellationen, wobei das Panorama der Texte von antiken Klassikern über frühneuzeitliche Reiseberichte bis zu zeitgenössischer Höhenkammliteratur - z.B. Elfriede Jelinek - reicht. Das Spektrum der Zielsprachen umfasst neben Deutsch auch Italienisch und die Kreolsprache Papiamentu.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Präventionsarbeit im sozialen Brennpunkt als Bu...
79,90 € *
ggf. zzgl. Versand
(79,90 € / in stock)

Präventionsarbeit im sozialen Brennpunkt:Neue Methoden der Gewalt- und Kriminalprävention bei Jugendlichen am Beispiel der Stadt Dietzenbach Kriminologische und sanktionenrechtliche Forschungen. 1. Auflage. Jannik Rienhoff

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.11.2017
Zum Angebot
Im Brennpunkt: Die Septuaginta als Buch von
68,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(68,00 € / in stock)

Im Brennpunkt: Die Septuaginta:Studien zur Entstehung und Bedeutung der Griechischen Bibel Beiträge zur Wissenschaft vom Alten und Neuen Testament / Achte Folge

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.11.2017
Zum Angebot
Brennpunkt Risikomanagement und Regulierung
69,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In den vergangenen Jahren hat die Regulierungsdichte erheblich zugenommen und mittlerweile Dimensionen angenommen, die Banken vor erhebliche organisatorische Schwierigkeiten stellen. Die Regulatorik ist somit selbst zu einem der Top-Risiken im bankinternen Risikomanagement mutiert. Eine gewisse Unvorhersehbarkeit belastet die Institute zusätzlich. Die größer gewordene Zahl der Aufsichtsinstitutionen hat das regulatorische Management zumindest nicht vereinfacht. Neben Deutscher Bundesbank, der Europäischen Zentralbank (EZB) und der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) spielen internationale Normengeber wie der Baseler Ausschuss für Bankenaufsicht, die Europäische Bankenaufsicht EBA, die Financial Action Task Force (FATF) oder die International Organization of Securities Commissions (IOSCO) eine wichtige Rolle. Risikomanagement und Regulierung sind in diesem Zusammenhang zu einem Brennpunkt im Unternehmensmanagement geworden. In diesem Sinne vereint der vorliegende Sammelband, zusammengesetzt aus in der jüngeren Vergangenheit in der Fachzeitschrift RISIKO MANAGER erschienenen Beiträgen, einzelne Aspekte der risikoorientierten Bankenaufsicht und gibt in diesem Themenumfeld einige Anregungen und fachliche Impulse. Herausgeber Wilhelm Niehoff ist Chefredakteur der Fachzeitschrift die bank sowie Sprecher der Geschäftsführung der Bank-Verlag GmbH, Köln. Dr. Stefan Hirschmann ist verantwortlicher Chefredakteur der Zeitschrift die bank sowie Redaktionsleiter von bank&compliance und RISIKO MANAGER. Autoren Alle Autorinnen und Autoren sind Experten und Führungspersönlichkeiten aus der Bank- und Beratungspraxis.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot