Angebote zu "Exklusion" (486.006 Treffer)

Urbane soziale Brennpunkte, Exklusion und sozia...
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(54,99 € / in stock)

Urbane soziale Brennpunkte, Exklusion und soziale Hilfe:Auflage 2003 Hans-Jürgen Hohm

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Basisaktivierung als Mittel gegen soziale Exklu...
34,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Basisaktivierung als Mittel gegen soziale Exklusion?

Anbieter: Allyouneed.com
Stand: 12.04.2018
Zum Angebot
Brennpunkt Syrien als Taschenbuch von Kristin H...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Brennpunkt Syrien:Einblick in ein verschlossenes Land Herder Spektrum Taschenbücher. 2., aktualisierte und erweiterte Auflage Kristin Helberg

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 06.04.2018
Zum Angebot
Inklusion und Exklusion in der Sozialen Arbeit ...
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(54,99 € / in stock)

Inklusion und Exklusion in der Sozialen Arbeit:Auflage 2004

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Inklusion und Exklusion: Analysen zur Sozialstr...
45,60 € *
zzgl. 10,50 € Versand

Ratgeber, Sachbuch / Sprache: Deutsch / Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften / Seitenanzahl: 378 / Erscheinungsjahr: 2009

Anbieter: idealo-Deutschlands
Stand: 17.05.2018
Zum Angebot
Inklusion und Exklusion: Analysen zur Sozialstr...
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ratgeber, Sachbuch / Sprache: Deutsch / Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften / Seitenanzahl: 378 / Erscheinungsjahr: 2009

Anbieter: idealo-Deutschlands
Stand: 16.05.2018
Zum Angebot
Empowerment und Exklusion
44,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein kritisches Bewusstsein für Ausgrenzung und Verletzbarkeit von marginalisierten Gruppen ist für den deutschen Diskurs um Empowerment von zentraler Bedeutung. Zum ersten Mal beziehen die AutorInnen in diesen Diskurs auch die Debatte um Exklusion und Alterität mit ein und lassen die von Diskriminierung, Armut und Ausgrenzung betroffenen Menschen, deren Stimmen in der Gesellschaft weder Gehör finden noch eine politische Bedeutung haben, selbst zu Wort kommen. Die AutorInnen plädieren für eine Ethik der Befreiung als Antwort auf Unterdrückung und Ausschließung. Um diese zu ermöglichen, ist es wichtig, sowohl Globalisierungsprozesse als auch historische, kulturelle und soziale Lebensumstände marginalisierter Gruppen in Beziehung zur Theorie und Praxis des Empowerments zu setzen. Sie arbeiten die Ideologie des autonomen Subjekts und die Missachtung realer Leidenserfahrungen heraus sowie die fachliche und politische Bedeutung des Empowerment-Ansatzes für die Soziale Arbeit und die Behindertenpädagogik. Mit Beiträgen von Susanne von Daniels, Lucie Diep, Gunter Herzog, Andreas Hillbrecht, Thomas Hoffmann, Wolfgang Jantzen, Swantje Köbsell, Kristina Kraft, Willehad Lanwer, Breny Mendoza, Johannes Schädler, Udo Sierck, Ursula Stinkes, Daniel Stosiek, Fernando Vidal, Hans Weiß, Gregor Wolbring und Jean Ziegler

Anbieter: buecher.de
Stand: 01.05.2018
Zum Angebot
Künstlerische Therapien im sozialen Brennpunkt ...
16,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(16,95 € / in stock)

Künstlerische Therapien im sozialen Brennpunkt:Ein Leitfaden zur Institutionalisierung kunsttherapeutischer Arbeit

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Die Kirche am sozialen Brennpunkt - Zwei Welten?
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zwei unterschiedliche Lebenswelten und Lebensbedingungen von jungen Menschen: Die Zielgruppe der kirchlichen Jugendarbeit und sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche. Gibt es eine Annäherung dieser beiden Gruppen und ist das überhaupt möglich ist. Kann die kirchliche Jugendarbeit sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche ansprechen? Funktioniert das oder leben diese in einer völlig anderen Welt als diejenigen, die sich in der Kirche engagieren. Kann die kirchliche Jugendarbeit auf sie zugehen und sie integrieren oder muss sie sich dann selber komplett verbiegen? Leben diese in anderen Milieus und haben überhaupt kein Interesse an Kirche, Glaube und Religion? Oder gibt es die Möglichkeit, dass sich die Jugendlichen aus den Jugendverbänden mit dem Thema Benachteiligung auseinandersetzen und sich für solche Kinder und Jugendlichen einsetzen, damit sich ihre Situation verbessert? Nach einer Einführung in die Milieus und die Lebenssituationen der verschiedenen Jugendlichen wird ein Projekt eines katholischen Jugendverbandes beschrieben. Dieser Verband hat sich das Engagement für benachteiligte Kinder und Jugendliche für 3 Jahre zum Schwerpunktthema gemacht.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Das Phänomen der sozialen Exklusion. Der Abstie...
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Soziologie - Individuum, Gruppe, Gesellschaft, Note: 1,7, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (Institut für Soziologie), Veranstaltung: Sozialstrukturen, kollektive Identitäten und soziale Probleme in Europa Seminar: Sozialstrukturen und soziale Ungleichheiten in Europa, Sprache: Deutsch, Abstract: Die meisten Bürger hungern nicht nach mehr Brot, sondern nach Sinn. So beschreibt Bundespräsident Horst Köhler die wachsende Zahl derer ohne Orientierung und Perspektive, diejenigen, die sich verloren und überflüssig vorkommen, die Menschen ohne Vertrauen in sich selbst, geschweige denn in Staat oder Gesellschaft. Das Phänomen der sozialen Exklusion ist kein abgeschlossenes Problem der urbanen Brennpunkte. Viele aktuelle Herausforderungen finden ihren Ausdruck in gesellschaftlicher Ausgrenzung: Migration, Globalisierung und Strukturkrise, Wertewandel, Politikverdrossenheit, die Folgen der Deutschen Wiedervereinigung, Jugendkriminalität, Einkommensdisparitäten und Bildungsungleichheit.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 06.03.2018
Zum Angebot