Stöbern Sie durch unsere Angebote (65 Treffer)

Kategorien

Shops

Soziale Brennpunkte und Gemeinwesensarbeit. Ent...
14,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Soziale Arbeit / Sozialarbeit, , Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Forschungsfrage: "Wie entstehen soziale Brennpunkte und worin liegen die Möglichkeiten der Gemeinwesenarbeit?" In Anlehnung an die Forschungsfrage werden städtische Problemquartiere beleuchtet im Hinblick auf vorliegende Strukturen sowie institutioneller Maßnahmen innerhalb der sozialen Brennpunkte. Anschließend wird untersucht, welche Faktoren die Entstehung von sozialen Brennpunkten begünstigen.Weiterhin werden die Möglichkeiten verschiedener Gegenmaßnahmen der Gemeinwesenarbeit aufgezeigt. Im zweiten Kapitel wird zu Beginn die terminologische Klärung des Begriffs sozialer Brennpunkt definiert, im Folgenden werden die verschiedenen Faktoren sowie die Analyse dieser vorgestellt. Im abschließenden Fazit wird rückblickend die Forschungsfrage beantwortet sowie ein Ausblick auf die weitere Entwicklung sozialer Brennpunkte gegeben.

Anbieter: buecher
Stand: 19.01.2021
Zum Angebot
Neulich in Neukölln
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Uli Hannemann hat es gewagt. Er ist nach Neukölln gezogen. Ja genau, Berlin-Neukölln - jener berüchtigte Bezirk, der seit Monaten durch die Medien geistert: als Beispiel für den Niedergang deutscher Innenstädte, als Hartz-IV-Kapitale, als sozialer Brennpunkt. Wie es ist, hier zu leben, davon berichtet Hannemann in seinen kleinen, aber feinen Schnappschüssen vom täglichen Wahnsinn - mit viel Biss und einer guten Portion anarchischem Humor.Mehr über Uli Hannemann und 'Neulich in Neukölln' finden Sie hier.Entdecken Sie auch das Hörbuch zu diesem Titel!

Anbieter: buecher
Stand: 19.01.2021
Zum Angebot
Neulich in Neukölln
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Uli Hannemann hat es gewagt. Er ist nach Neukölln gezogen. Ja genau, Berlin-Neukölln - jener berüchtigte Bezirk, der seit Monaten durch die Medien geistert: als Beispiel für den Niedergang deutscher Innenstädte, als Hartz-IV-Kapitale, als sozialer Brennpunkt. Wie es ist, hier zu leben, davon berichtet Hannemann in seinen kleinen, aber feinen Schnappschüssen vom täglichen Wahnsinn - mit viel Biss und einer guten Portion anarchischem Humor.Mehr über Uli Hannemann und 'Neulich in Neukölln' finden Sie hier.Entdecken Sie auch das Hörbuch zu diesem Titel!

Anbieter: buecher
Stand: 19.01.2021
Zum Angebot
Wenn Fußball Schule macht
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Knut Reinhardt, erfolgreicher Fußballprofi und Nationalspieler, hängt mit 32 die Fußballschuhe an den Nagel und beschließt, Lehrer zu werden. Vom Fußballplatz ins Klassenzimmer, vom Rampenlicht in die Penne? Ja, und wie!Er tut als Lehrer das, wofür er als Spieler von den Fans geliebt wurde, er geht dahin, "wo es weh tut". In diesem Fall heißt das: Dortmunder Nordstadt, sozialer Brennpunkt mit viel Konfliktpotential. Im Umgang mit Kindern aus unterschiedlichsten Milieus überträgt er seine Erfahrungen aus dem Sport auf die pädagogische Arbeit. Mit Erfolg: Er stellt klare Regeln für Leistung, Aufmerksamkeit und Respekt auf, stellt das Team in den Mittelpunkt und vermittelt so jedem Kind das Gefühl, eine wichtige Rolle einzunehmen. Denn nur wenn die Klasse zusammenarbeitet, kommt jeder Einzelne zum Ziel. Was Knut Reinhardt erlebt, bedeutet ihm heute mehr als seine sportlichen Erfolge.

Anbieter: buecher
Stand: 19.01.2021
Zum Angebot
Mond über Beton
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zwölf Etagen Stahl umarmen das Kottbusser Tor, wo das Herz aus Beton seit Anfang der Siebziger in unruhigem Takt schlägt. Gefährlich sei der Kotti, schreibt die Presse, ein sozialer Brennpunkt, Drogenumschlagplatz. Hier, im Gebäuderiegel Neues Zentrum Kreuzberg, leben Mutlu, Baris, Aylin, Stanca, Marianne und Günther. Ihre Geschichten, eine Chronik persönlicher Schicksalsschläge, sind eng verwoben mit dem Leben des Viertels. Als Stanca eines Nachts einen schrecklichen Fund macht und Mutlus Söhne ins Drogenmilieu abzurutschen drohen, bildet sich eine Bürgerwehr. Unbemerkt bleibt dabei eine ganz andere, allumfassende Gefahr, die im Verborgenen an einem eigenen Ende schreibt.Julia Rothenburg erschafft empathische Porträts ihrer Figuren, die jede für sich um eine selbstbestimmte Existenz kämpfen. Ein Bild urbaner Vielstimmigkeit entsteht, das auf Risse hinweist, die einzelne Leben und eine ganze Gemeinschaft auseinanderbrechen lassen können.

Anbieter: buecher
Stand: 19.01.2021
Zum Angebot
Mond über Beton (eBook, ePUB)
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Zwölf Etagen Stahl umarmen das Kottbusser Tor, wo das Herz aus Beton seit Anfang der Siebziger in unruhigem Takt schlägt. Gefährlich sei der Kotti, schreibt die Presse, ein sozialer Brennpunkt, Drogenumschlagplatz. Hier, im Gebäuderiegel Neues Zentrum Kreuzberg, leben Mutlu, Baris, Aylin, Stanca, Marianne und Günther. Ihre Geschichten, eine Chronik persönlicher Schicksalsschläge, sind eng verwoben mit dem Leben des Viertels. Als Stanca eines Nachts einen schrecklichen Fund macht und Mutlus Söhne ins Drogenmilieu abzurutschen drohen, bildet sich eine Bürgerwehr. Unbemerkt bleibt dabei eine ganz andere, allumfassende Gefahr, die im Verborgenen an einem eigenen Ende schreibt. Julia Rothenburg erschafft empathische Porträts ihrer Figuren, die jede für sich um eine selbstbestimmte Existenz kämpfen. Ein Bild urbaner Vielstimmigkeit entsteht, das auf Risse hinweist, die einzelne Leben und eine ganze Gemeinschaft auseinanderbrechen lassen können.

Anbieter: buecher
Stand: 19.01.2021
Zum Angebot
Wenn Fußball Schule macht
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Knut Reinhardt, erfolgreicher Fußballprofi und Nationalspieler, hängt mit 32 die Fußballschuhe an den Nagel und beschließt, Lehrer zu werden. Vom Fußballplatz ins Klassenzimmer, vom Rampenlicht in die Penne? Ja, und wie!Er tut als Lehrer das, wofür er als Spieler von den Fans geliebt wurde, er geht dahin, "wo es weh tut". In diesem Fall heißt das: Dortmunder Nordstadt, sozialer Brennpunkt mit viel Konfliktpotential. Im Umgang mit Kindern aus unterschiedlichsten Milieus überträgt er seine Erfahrungen aus dem Sport auf die pädagogische Arbeit. Mit Erfolg: Er stellt klare Regeln für Leistung, Aufmerksamkeit und Respekt auf, stellt das Team in den Mittelpunkt und vermittelt so jedem Kind das Gefühl, eine wichtige Rolle einzunehmen. Denn nur wenn die Klasse zusammenarbeitet, kommt jeder Einzelne zum Ziel. Was Knut Reinhardt erlebt, bedeutet ihm heute mehr als seine sportlichen Erfolge.

Anbieter: buecher
Stand: 19.01.2021
Zum Angebot
Mond über Beton
22,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Zwölf Etagen Stahl umarmen das Kottbusser Tor, wo das Herz aus Beton seit Anfang der Siebziger in unruhigem Takt schlägt. Gefährlich sei der Kotti, schreibt die Presse, ein sozialer Brennpunkt, Drogenumschlagplatz. Hier, im Gebäuderiegel Neues Zentrum Kreuzberg, leben Mutlu, Baris, Aylin, Stanca, Marianne und Günther. Ihre Geschichten, eine Chronik persönlicher Schicksalsschläge, sind eng verwoben mit dem Leben des Viertels. Als Stanca eines Nachts einen schrecklichen Fund macht und Mutlus Söhne ins Drogenmilieu abzurutschen drohen, bildet sich eine Bürgerwehr. Unbemerkt bleibt dabei eine ganz andere, allumfassende Gefahr, die im Verborgenen an einem eigenen Ende schreibt.Julia Rothenburg erschafft empathische Porträts ihrer Figuren, die jede für sich um eine selbstbestimmte Existenz kämpfen. Ein Bild urbaner Vielstimmigkeit entsteht, das auf Risse hinweist, die einzelne Leben und eine ganze Gemeinschaft auseinanderbrechen lassen können.

Anbieter: buecher
Stand: 19.01.2021
Zum Angebot
Mond über Beton (eBook, ePUB)
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Zwölf Etagen Stahl umarmen das Kottbusser Tor, wo das Herz aus Beton seit Anfang der Siebziger in unruhigem Takt schlägt. Gefährlich sei der Kotti, schreibt die Presse, ein sozialer Brennpunkt, Drogenumschlagplatz. Hier, im Gebäuderiegel Neues Zentrum Kreuzberg, leben Mutlu, Baris, Aylin, Stanca, Marianne und Günther. Ihre Geschichten, eine Chronik persönlicher Schicksalsschläge, sind eng verwoben mit dem Leben des Viertels. Als Stanca eines Nachts einen schrecklichen Fund macht und Mutlus Söhne ins Drogenmilieu abzurutschen drohen, bildet sich eine Bürgerwehr. Unbemerkt bleibt dabei eine ganz andere, allumfassende Gefahr, die im Verborgenen an einem eigenen Ende schreibt. Julia Rothenburg erschafft empathische Porträts ihrer Figuren, die jede für sich um eine selbstbestimmte Existenz kämpfen. Ein Bild urbaner Vielstimmigkeit entsteht, das auf Risse hinweist, die einzelne Leben und eine ganze Gemeinschaft auseinanderbrechen lassen können.

Anbieter: buecher
Stand: 19.01.2021
Zum Angebot