Angebote zu "Black" (589.352 Treffer)

Künstlerische Therapien im sozialen Brennpunkt
16,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch fokussiert die Arbeit in den ambulanten Hilfe-, Betreuungs- und Begleitzentren unserer Kommunen bei psychosozialen Konfliktlagen. Besonders die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, selbstverständlich begleitend die mit deren Eltern und anderen Bezugspersonen, steht hier auf dem Programm. Die Arbeit wird i.d.R. getragen und geleistet von HeilpädagogInnen und SozialarbeiterInnen im Auftrag der städtischen Jugend- und Sozialämter. Nach den Richtlinien des Sozialgesetzbuches SGB, besonders des SGB VIII zur Kinder- und Jugendhilfe, wird Eingliederungshilfe angeboten. Kindliche und jugendliche Konfliktlagen und die damit oft verbundenen seelischen Störungen, wie sie der 35a des SGB VIII beschreibt, erfordern hiernach die Gewährung pädagogischer und damit verbunden therapeutischer Leistungen. Des Weiteren werden heilpädagogische Leistungen im Rahmen der Frühförderung nach 54 Absatz 1 SGB XII in Verbindung mit 55 Absatz 2 SGB IX angeboten. Hierbei kommen verschiedene Formen der Psychotherapie infrage, insbesondere die bei Kindern und Jugendlichen höchst angemessenen künstlerischen Therapien. Diese umfassen alle Ausdrucksformen der Kunst, beispielsweise bildnerische, psychodramatische oder musikalische Versuche, die psychischen Konfliktlagen in ein Bild, eine Plastik, eine musikalische Improvisation, eine Familienskulptur oder in eine Performance zu bringen. Solche therapeutischen Leistungen sind grundsätzlich auch Aufgabe der Kinder- und Jugendhilfe, wenn von anderer Seite keine Finanzierung der Hilfeleistung gewährleistet ist. Das Buch zeigt exemplarisch, mit wem und wie in solchen Zentren gearbeitet wird. Es zeigt, wie im Sand- und Rollenspiel, im sog. Jeux Dramatiques, im Puppenspiel und Familientheater, aber auch in den herkömmlichen bildnerischen Verfahren des Zeichnens, Malens und Plastizierens die Nöte der Heranwachsenden zum Ausdruck kommen. Es berichtet auch über die Rahmenbedingungen dieser Arbeit, will also multiplikatorisch wirken, den interessierten LeserInnen zeigen, wie solche Zentren aufgebaut, organisiert und finanziell gesichert werden können. Das Buch eröffnet ein neues Berufsfeld der Kunsttherapie im ambulanten Arbeitsfeld, ganz im Sinne des 13. Berichts der Bundesregierung zur Lage der Kinder und Jugendlichen (2009), der vorschlägt, die kreativen Methoden in einem neu zu definierenden Feld der Gesundheitspädagogik nicht nur einzubringen, sondern stärker zu berücksichtigen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
OK KID Lügenhits und Happy Endings Tour - Der B...
32,30 € *
zzgl. 4,95 € Versand

OK KID haben sich in Frage gestellt und vieles verändert. Mit dem neuen, am 19. Oktober 2018 erscheinenden Album ?Sensation? gelang der Band ein klares politisches Statement und ein hemmungsloses Bekenntnis zum Pop. Im Herbst gehen die Kölner mit ?Sensation? auf ihre bislang größte Tour. Eine Sensation ist laut Duden unter anderem ?ein aufsehenerregendes, unerwartetes Ereignis, eine außergewöhnliche Leistung oder Darbietung?. Das alles trifft auf das ebenso betitelte dritte OK-KID-Album zu: ?Sensation? ist tatsächlich eine Sensation, weil man deutlich spürt und hört, dass die Kölner Band sich radikal in Frage gestellt hat. Im Ergebnis kam dabei das dichteste und mitreißendste Album ihrer bisherigen Karriere heraus. ?Sensation? ist ein hochpolitisches Album. Es geht um die Selbstinszenierung in den Sozialen Medien, Konsumwahn, die Gier nach Sensationen. Die musikalische Formel, derer sich Jonas Schubert, Raffael Kühle und Moritz Rech bedienen, ist die denkbar klügste: strahlender, mitreißender, hemmungsloser Pop. Songs wie das vorab veröffentlichte ?Warten auf den starken Mann? oder die neue Single ?Lügenhits? sind ein euphorisches Bekenntnis zur Popmusik und präsentieren zugleich die haltungsstärksten OK KID aller Zeiten. So ?ießt alles zusammen, das Private ist politisch, im Kleinen ?nden OK KID den großen Zusammenhang ? und das ist dann eben Pop im allerbesten Sinne. Auf der bislang größten OK-KID-Tour in diesem Herbst werden ihnen die Zeilen dieser Lieder aus tausenden Mündern entgegenschallen. Weil sie wahrhaftig sind.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 02.05.2019
Zum Angebot
Three Sisters in Black: The Bizarre True Case o...
30,45 € *
ggf. zzgl. Versand
Anbieter: buecher.de
Stand: 17.05.2019
Zum Angebot
Maggie Gobran - Die Mutter Teresa von Kairo
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Ich ging in den Luxushotels und Nobelrestaurants ein und aus, doch die wertvollsten und kostbarsten Momente des Lebens habe ich nicht dort erlebt, sondern in der Müllstadt. Ich traf während meiner Karriere die Elite Ägyptens: die Schönsten, Reichsten und Erfolgreichsten. Aber wenn meine Kinder mich mit ihren glücklichen Gesichtern anstrahlen, sehe ich innere Schönheit aufblitzen. Das ist ein Geschenk des Himmels, denn der Himmel ist geprägt von Liebe, Freude und Barmherzigkeit. Wenn ich bei den Ärmsten bin, kann ich oft ein Stück von diesem Himmel erkennen. Alles, was du weggibst, wirst du wieder erhalten, alles, was du behältst, wirst du verlieren. Wenn du Liebe verschenkst, wirst du Liebe bekommen, wenn du Freude austeilst, kommt Freude zurück.´´ Maggie Gobran Für das Leben unter den Ärmsten der Armen gab die ägyptische Informatikprofessorin Maggie Gobran Karriere und Wohlstand auf. Seit 25 Jahren setzt sie sich für die Menschen in den Slums von Kairo ein. Und das im Brennpunkt zwischen Christentum und Islam. Ihre bewegende Lebensgeschichte zeigt, was ein einzelner Mensch bewirken kann. Autorisierte Biografie mit einem Nachwort von Volker Kauder und zahlreichen Fotos von Christoph Jorda.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Unequal Childhoods
27,99 € *
ggf. zzgl. Versand

?So where does something like practical intelligence come from?...Perhaps the best explanation we have of this process comes from the sociologist Annette Lareau, who...conducted a fascinating study of a group of third graders. You might expect that if you spent such an extended period in twelve different households, what you would gather is twelve different ideas about how to raise children...What Lareau found, however, is something much different.? ?Malcolm Gladwell, Outliers: The Story of Success´´Less than one in five Americans think ´race, gender, religion or social class are very important for getting ahead in life,´ Annette Lareau tells us in her carefully researched and clearly written new book. But as she brilliantly shows, everything from looking authority figures in the eye when you shake their hands to spending long periods in a shared space and squabbling with siblings is related to social class. This is one of the most penetrating works I have read on a topic that only grows in importance as the class gap in America widens.´´?Arlie Russell Hochschild, author of The Time Bind and The Commercialization of Intimate Life´´This is a great book, not only because of its powerful portrayal of class inequalities in the United States and its insightful analysis of the processes through which inequality is reproduced, but also because of its frank engagement with methodological and analytic dilemmas usually glossed over in academic texts. Hardly any other studies have the rich, intensive ethnographic focus on family of Unequal Childhoods.´´ ?Diane Reay, American Journal of Sociology´´Lareau does sociology and lay readers alike an important service in her engaging book, Unequal Childhoods, by showing us exactly what kinds of knowledge, upbringing, skills, and bureaucratic savvy are involved in this idea, and how powerfully inequality in this realm perpetuates economic inequality. Through textured and intimate observation, Lareau takes us into separate worlds of pampered but overextended, middle-class families and materially stressed, but relatively relaxed, working-class and poor families to show how inequality is passed on across generations.´´ ?Katherine Newman, Contexts´´Sociology at its best. In this major study, Lareau provides the tools to make sense of the frenzied middle-class obsession with their offspring´s extracurricular activities; the similarities between black and white professionals; and the paths on which poor and working class kids are put by their circumstances. This book will help generations of students understand that organized soccer and pick-up basketball have everything to do with the inequality of life chances.´´?Michele Lamont, author of The Dignity of Working Men: Morality and the Boundaries of Race, Class, and Immigration´´Drawing upon remarkably detailed case studies of parents and children going about their daily lives, Lareau argues that middle-class and working-class families operate with different logics of childrearing, which both reflect and contribute to the transmission of inequality. An important and provocative book.´´?Barrie Thorne, author of Gender Play: Girls and Boys in School´´With rich storytelling and insightful detail, Lareau takes us inside the family lives of poor, middle-class, and affluent Americans and reminds us that class matters. Unequal Childhoods thoughtfully demonstrates that class differences in cultural resources, played out in the daily routines of parenting, can have a powerful impact on children´s chances for climbing the class ladder and achieving the American dream. This provocative and often disturbing book will shape debates on the U.S. class system for decades to come.´´?Sharon Hays, author of Flat Broke with Children´´Drawing on intimate knowledge of kids and families studied at school and at home, Lareau examines the social changes that have turned childhood into an extended production process for many middle-class American families. Her depiction of this new world of childhood--and her comparison of the middle-class ideal of systematic cultivation to the more naturalistic approach to child development to which many working-class parents still adhere--maps a critically important dimension of American family life and raises challenging questions for parents and policy makers.´´?Paul DiMaggio, Professor of Sociology, Princeton University´´Annette Lareau has written another classic. Her deep insights about the social stratification of family life

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Brennpunkt Wohnbau
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Leistbares Wohnen ist zu einem Dauerthema in der medialen Berichterstattung geworden. Der Zuzug in die Städte hält unvermindert an und treibt die Wohnungspreise in die Höhe. Zwar gilt Österreich im internationalen Vergleich als Wohn-Musterland, dem es bisher gelang, die Preisspirale in Zaum zu halten. Doch der soziale Wohnbau - jahrzehntelang Garant für erschwinglichen Wohnraum - gerät in den Ballungsräumen unter Druck. Vor allem die Grundstückskosten verunmöglichen zunehmend leistbaren Wohnbau. ´´Brennpunkt Wohnbau´´ versammelt aktuelle Bestandsaufnahmen, stellt Entwicklung und Hintergründe der wohn(bau)politischen Geschichte Österreichs dar und zeigt die zukünftigen Herausforderungen des sozialen Wohnbaus auf. Mit Beiträgen von: Michael Klien, Hermann Knoflacher, Barbara Ruhsmann, Reinhard Seiß, Nadja Shah, Lukas Tockner, Jörg Wippel.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Brennpunkt Balkan
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Christian Wehrschütz ist davon überzeugt, dass der Balkan der entscheidende Testfall für die EU ist und bleiben wird. Die Union wird beweisen müssen, dass sie ihren Hinterhof befrieden kann, wenn sie ein wirklicher außenpolitischer Faktor in der Welt sein will. Doch die seit Jahren herrschende Krise in der Euro-Zone hat sich auch auf die Attraktivität der EU am Balkan ausgewirkt, was sich nicht nur an der steigenden Zahl dahingehend kritischer Karikaturen zeigt. Doch dieser Region fehlt geografisch und wirtschaftlich jede rationale Alternative zum EUBeitritt. Dieses Ziel haben aber erst Slowenien und Kroatien erreicht; beide Länder leben in und mit einer Krise, und vor allem im Falle Kroatiens dürfte der Beitrittsschock massiv werden. Christian Wehrschütz schreibt mit dem Wissen und der Erfahrung des langjährigen Korrespondenten, der die Mühen der EU-Annäherung und deren Probleme am Balkan kennt. Das betrifft die Aussöhnung zwischen den Völkern ebenso wie die sozialen, wirtschaftlichen und demografischen Gruppen, von den Herausforderungen, die diese Nach-Kriegs-Region zu bewältigen hat. Doch der Autor schildert auch viele positive Entwicklungen, die den Balkan- Klischees widersprechen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Brennpunkte
14,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Brennpunkt einer Lupe kann ein wärmendes, wohltätiges Feuer geschaffen werden oder ein zerstörerischer Schwelbrand entstehen. Auch in der katholischen Glaubenswelt gibt es solche Punkte der Verdichtung, von denen die Flammen des Heiligen oder des unheiligen Geistes ausgehen können. In kurzen Kapiteln, entstanden aus regelmäßigen Artikeln für das ´´Schweizer Katholische Sonntagsblatt´´, werden solche religiösen Feuerfänger behandelt, kommentiert und bewertet. Dabei geht es um Fragen von brennender Aktualität, an denen sich die notwendige Unterscheidung der Geister vollziehen muss. Denn nichts ist gefährlicher als ein unentdecktes Übel im Gewand der Unschuld oder gar des Guten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Brennpunkte
22,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die fast 1.000 Männer der fünf Berufsfeuerwehr-Wachen bzw. der 18 Freiwilligen Feuerwehren im Stadtgebiet Nürnberg bekämpfen nicht nur Brände. Bei rund 6.300 Einsätzen im Jahr schneiden sie auch Unfallopfer aus Fahrzeugen, retten Tiere, bergen Tote, sichern gefährliche Chemikalien oder radioaktives Material. Tilmann Grewe begleitet diese gefährliche Arbeit seit einigen Jahren aus nächster Nähe: als Polizeireporter der Nürnberger Zeitung sowie in seiner Freizeit als Fotograf. Für dieses Buch hat der seit fast drei Jahrzehnten tätige Journalist und Autor rund 200 außergewöhnliche, größtenteils unveröffentlichte Fotografien aus dem Bildarchiv der Feuerwehr Nürnberg zusammengestellt. Die eindrucksvollen Aufnahmen erinnern an Ereignisse, die seit Anfang der 1980er-Jahre in Nürnberg für Schlagzeilen gesorgt haben: den Lokschuppen-Brand, die verheerende Gasexplosion in der Schlüsselfelder Straße, das Feuer im Turm der Christuskirche oder den Flugzeugabsturz im Kraftshofer Forst. Den Leser erwartet eine packende Bilderreise durch drei Jahrzehnte Feuerwehrgeschichte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot