Angebote zu "Einsatz" (46376 Treffer)

Brennpunkte
€ 22.95 *
ggf. zzgl. Versand

Die fast 1.000 Männer der fünf Berufsfeuerwehr-Wachen bzw. der 18 Freiwilligen Feuerwehren im Stadtgebiet Nürnberg bekämpfen nicht nur Brände. Bei rund 6.300 Einsätzen im Jahr schneiden sie auch Unfallopfer aus Fahrzeugen, retten Tiere, bergen Tote, sichern gefährliche Chemikalien oder radioaktives Material. Tilmann Grewe begleitet diese gefährliche Arbeit seit einigen Jahren aus nächster Nähe: als Polizeireporter der Nürnberger Zeitung sowie in seiner Freizeit als Fotograf. Für dieses Buch hat der seit fast drei Jahrzehnten tätige Journalist und Autor rund 200 außergewöhnliche, größtenteils unveröffentlichte Fotografien aus dem Bildarchiv der Feuerwehr Nürnberg zusammengestellt. Die eindrucksvollen Aufnahmen erinnern an Ereignisse, die seit Anfang der 1980er-Jahre in Nürnberg für Schlagzeilen gesorgt haben: den Lokschuppen-Brand, die verheerende Gasexplosion in der Schlüsselfelder Straße, das Feuer im Turm der Christuskirche oder den Flugzeugabsturz im Kraftshofer Forst. Den Leser erwartet eine packende Bilderreise durch drei Jahrzehnte Feuerwehrgeschichte.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Künstlerische Therapien im sozialen Brennpunkt
€ 16.95 *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch fokussiert die Arbeit in den ambulanten Hilfe-, Betreuungs- und Begleitzentren unserer Kommunen bei psychosozialen Konfliktlagen. Besonders die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, selbstverständlich begleitend die mit deren Eltern und anderen Bezugspersonen, steht hier auf dem Programm. Die Arbeit wird i.d.R. getragen und geleistet von HeilpädagogInnen und SozialarbeiterInnen im Auftrag der städtischen Jugend- und Sozialämter. Nach den Richtlinien des Sozialgesetzbuches SGB, besonders des SGB VIII zur Kinder- und Jugendhilfe, wird Eingliederungshilfe angeboten. Kindliche und jugendliche Konfliktlagen und die damit oft verbundenen seelischen Störungen, wie sie der 35a des SGB VIII beschreibt, erfordern hiernach die Gewährung pädagogischer und damit verbunden therapeutischer Leistungen. Des Weiteren werden heilpädagogische Leistungen im Rahmen der Frühförderung nach 54 Absatz 1 SGB XII in Verbindung mit 55 Absatz 2 SGB IX angeboten. Hierbei kommen verschiedene Formen der Psychotherapie infrage, insbesondere die bei Kindern und Jugendlichen höchst angemessenen künstlerischen Therapien. Diese umfassen alle Ausdrucksformen der Kunst, beispielsweise bildnerische, psychodramatische oder musikalische Versuche, die psychischen Konfliktlagen in ein Bild, eine Plastik, eine musikalische Improvisation, eine Familienskulptur oder in eine Performance zu bringen. Solche therapeutischen Leistungen sind grundsätzlich auch Aufgabe der Kinder- und Jugendhilfe, wenn von anderer Seite keine Finanzierung der Hilfeleistung gewährleistet ist. Das Buch zeigt exemplarisch, mit wem und wie in solchen Zentren gearbeitet wird. Es zeigt, wie im Sand- und Rollenspiel, im sog. Jeux Dramatiques, im Puppenspiel und Familientheater, aber auch in den herkömmlichen bildnerischen Verfahren des Zeichnens, Malens und Plastizierens die Nöte der Heranwachsenden zum Ausdruck kommen. Es berichtet auch über die Rahmenbedingungen dieser Arbeit, will also multiplikatorisch wirken, den interessierten LeserInnen zeigen, wie solche Zentren aufgebaut, organisiert und finanziell gesichert werden können. Das Buch eröffnet ein neues Berufsfeld der Kunsttherapie im ambulanten Arbeitsfeld, ganz im Sinne des 13. Berichts der Bundesregierung zur Lage der Kinder und Jugendlichen (2009), der vorschlägt, die kreativen Methoden in einem neu zu definierenden Feld der Gesundheitspädagogik nicht nur einzubringen, sondern stärker zu berücksichtigen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Künstlerische Therapien im sozialen Brennpunkt ...
€ 16.95 *
ggf. zzgl. Versand

Künstlerische Therapien im sozialen Brennpunkt:Ein Leitfaden zur Institutionalisierung kunsttherapeutischer Arbeit

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Feb 27, 2019
Zum Angebot
Taschenwörterbuch Soziale Arbeit
€ 17.99 *
ggf. zzgl. Versand

Das ´´Taschenwörterbuch Soziale Arbeit´´ ist das ideale Nachschlagewerk für das sozialpädagogische Studium und den Einsatz im Berufsalltag. Übersichtlich, kompakt und fachlich fundiert informieren 160 namhafte AutorInnen in über 330 Stichwörtern über - Praxis- und Arbeitsfelder, - Methoden und theoretische Grundlagen, - Prinzipien und Geschichte, - Recht und Institutionen, - Politik und Personen der Sozialen Arbeit. Für die 2., durchgesehene Auflage wurden einige Stichworte neu aufgenommen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Kooperative Prozessgestaltung in der Sozialen A...
€ 30.00 *
ggf. zzgl. Versand

Kooperative Prozessgestaltung ist eine Methodik für professionelles Handeln in der Sozialen Arbeit. Sie versteht sich als methodenintegrativer, kooperativer Ansatz und ist für den praxisfeldübergreifenden Einsatz konzipiert. Im ersten Teil des Lehrbuches werden die professionstheoretischen Grundlagen dargestellt, u.a. Strukturmerkmale des Handelns, Professionsethik, Kooperation mit allen am Hilfeprozess Beteiligten. Vor dieser Hintergrundfolie wird im zweiten Teil das Prozessmodell Kooperativer Prozessgestaltung entwickelt. Dabei wird unterschieden zwischen Situationserfassung, Analyse, Diagnose, Ziele, Interventionsplanung, Interventionsdurchführung und Evaluation. Die Bedeutung jedes Prozessschritts wird herausgearbeitet, und es werden ausgewählte Methoden beschrieben. In einer kritischen Diskussion wird jeweils erörtert, auf welche Art und Weise diese Methoden für die gemeinsame Arbeit mit KlientInnen und für die Kooperation unter Professionellen verwendet werden können. Das Buch ist ein Studien- und Handbuch für Studierende wie für langjährige Fachkräfte und eine Arbeitsgrundlage für Organisationen der Sozialen Arbeit. Kooperative Prozessgestaltung ist eine Methodik für professionelles Handeln in der Sozialen Arbeit. Sie versteht sich als methodenintegrativer, kooperativer Ansatz und ist für den praxisfeldübergreifenden Einsatz konzipiert. Im ersten Teil des Lehrbuches werden die professionstheoretischen Grundlagen dargestellt, u.a. Strukturmerkmale des Handelns, Professionsethik, Kooperation mit allen am Hilfeprozess Beteiligten. Vor dieser Hintergrundfolie wird im zweiten Teil das Prozessmodell Kooperativer Prozessgestaltung entwickelt. Dabei wird unterschieden zwischen Situationserfassung, Analyse, Diagnose, Ziele, Interventionsplanung, Interventionsdurchführung und Evaluation. Die Bedeutung jedes Prozessschritts wird herausgearbeitet, und es werden ausgewählte Methoden beschrieben. In einer kritischen Diskussion wird jeweils erörtert, auf welche Art und Weise diese Methoden für die gemeinsame Arbeit mit Klientinnen und Klienten und für die Kooperation unter Professionellen verwendet werden können. Das Buch ist ein Studien- und Handbuch für Studierende wie für langjährige Fachkräfte und eine Arbeitsgrundlage für Organisationen der Sozialen Arbeit.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Handbuch Soziale Diagnostik (H24)
€ 34.90 *
ggf. zzgl. Versand

Das Handbuch bildet den aktuellen Stand des Diskurses in einer strukturierten Weise ab: Anhand von acht Perspektiven werden die theoretischen Zugänge und thematischen Foki einer Diagnostik in der Sozialen Arbeit dargelegt; in 16 Beiträgen werden aktuelle Konzepte Sozialer Diagnostik erläutert, illustriert von Fallbeispielen, und schließlich 14 diagnostische Instrumente vorgestellt, die sich für einen arbeitsfeldübergreifenden Einsatz eignen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Mensch-Tier-Beziehungen in der Sozialen Arbeit
€ 44.99 *
ggf. zzgl. Versand

In einem Großteil der deutschen Haushalte werden die unterschiedlichsten Haustiere wie Hunde, Katzen, Meerschweinchen, Fische oder Terrarientiere gehalten, wobei zum Teil immense Summen für die Tierhaltung ausgegeben werden. Warum findet das Halten von Haustieren einen so großen Zuspruch? Welche Auswirkungen der Tiere auf den Menschen werden erwartet? Warum wird in bestimmten (Lebens-) Situationen auf die Präsenz von Tieren Wert gelegt? Die vorliegende Studie beschäftigt sich mit dem Ursprung, dem Wandel und den Eigenschaften der Beziehung zwischen Menschen und Tieren im Hinblick auf den Einsatz im Rahmen der Sozialen Arbeit. Vor allem der Einsatz der tiergestützten Therapie bzw. der tiergestützten Pädagogik erschließt hier ein breites Feld von Handlungsmöglichkeiten. Außerdem wird im Einzelnen der Frage nachgegangen, welche Lernmöglichkeiten hierdurch entstehen und welche Chancen und Erfahrungsmöglichkeiten diese für die betroffenen Personen mit sich bringen. Da mittlerweile eine immer größer werdende Anzahl von Institutionen professionell tiergestützt arbeitet und hieraus viele Projekte entstehen, werden einige davon im Rahmen dieser Untersuchung dargestellt. Weiterhin werden die angesprochenen Fragestellungen auf der Grundlage der Auswertungen aktuellster Fachliteratur ausgeführt. Mündliche Mitteilungen (ehemals) betroffener Personen sowie Besuche in einigen Einrichtungen und die Verwendung von bildlichem Material ergänzen die Fachliteratur um greifbare Beispiele, um einen umfassenden und praxisorientierten Einblick in das Thema Mensch-Tier-Interaktion für den Bereich der Sozialen Arbeit zu liefern.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Brennpunkt Wohnbau
€ 15.00 *
ggf. zzgl. Versand

Leistbares Wohnen ist zu einem Dauerthema in der medialen Berichterstattung geworden. Der Zuzug in die Städte hält unvermindert an und treibt die Wohnungspreise in die Höhe. Zwar gilt Österreich im internationalen Vergleich als Wohn-Musterland, dem es bisher gelang, die Preisspirale in Zaum zu halten. Doch der soziale Wohnbau - jahrzehntelang Garant für erschwinglichen Wohnraum - gerät in den Ballungsräumen unter Druck. Vor allem die Grundstückskosten verunmöglichen zunehmend leistbaren Wohnbau. ´´Brennpunkt Wohnbau´´ versammelt aktuelle Bestandsaufnahmen, stellt Entwicklung und Hintergründe der wohn(bau)politischen Geschichte Österreichs dar und zeigt die zukünftigen Herausforderungen des sozialen Wohnbaus auf. Mit Beiträgen von: Michael Klien, Hermann Knoflacher, Barbara Ruhsmann, Reinhard Seiß, Nadja Shah, Lukas Tockner, Jörg Wippel.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 23, 2019
Zum Angebot
Brennpunkte der Lateingrammatik
€ 20.40 *
ggf. zzgl. Versand

Passive Grammatikkenntnisse aktivieren! Als Lehrkraft im Fach Latein haben Sie es sicher auch schon erlebt: Sie pauken und pauken mit Ihren Schützlingen die Grammatik, nur um in der Lektürephase festzustellen, dass selbst die Grundlektionen vergessen zu sein scheinen. Der vorliegende Band schafft wirksam Abhilfe. Lernen an Stationen im Lateinunterricht Dieser Band liefert Ihnen Lernzirkel zum direkten Einsatz im Unterricht, mit deren Hilfe die Schüler schwierige Grammatikthemen selbstständig wiederholen. Auf diese Weise statten Sie Ihre Schüler mit einer soliden Basis aus, auf welche in der Lektürephase aufgebaut werden kann. Differenzierung im Lateinunterricht Um unterschiedliche Leistungsniveaus innerhalb Ihrer Lerngruppe berücksichtigen zu können, bietet der Band Arbeitsblätter in zwei Differenzierungsstufen. Die leichteren dienen zur Wiederholung der Grundlagen, bei den anspruchsvolleren Stationen werden unterschiedliche Aspekte des Grammatikthemas erläutert. Der Band enthält: - sechs Lernzirkel zu zentralen Grammatikthemen - 7 bis 10 Stationen pro Themenbereich - insgesamt 55 Arbeitsblätter in zwei Differenzierungsstufen - Möglichkeiten zur Selbstkontrolle anhand ausführlicher Lösungen

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Brennpunkt Balkan
€ 24.99 *
ggf. zzgl. Versand

Christian Wehrschütz ist davon überzeugt, dass der Balkan der entscheidende Testfall für die EU ist und bleiben wird. Die Union wird beweisen müssen, dass sie ihren Hinterhof befrieden kann, wenn sie ein wirklicher außenpolitischer Faktor in der Welt sein will. Doch die seit Jahren herrschende Krise in der Euro-Zone hat sich auch auf die Attraktivität der EU am Balkan ausgewirkt, was sich nicht nur an der steigenden Zahl dahingehend kritischer Karikaturen zeigt. Doch dieser Region fehlt geografisch und wirtschaftlich jede rationale Alternative zum EUBeitritt. Dieses Ziel haben aber erst Slowenien und Kroatien erreicht; beide Länder leben in und mit einer Krise, und vor allem im Falle Kroatiens dürfte der Beitrittsschock massiv werden. Christian Wehrschütz schreibt mit dem Wissen und der Erfahrung des langjährigen Korrespondenten, der die Mühen der EU-Annäherung und deren Probleme am Balkan kennt. Das betrifft die Aussöhnung zwischen den Völkern ebenso wie die sozialen, wirtschaftlichen und demografischen Gruppen, von den Herausforderungen, die diese Nach-Kriegs-Region zu bewältigen hat. Doch der Autor schildert auch viele positive Entwicklungen, die den Balkan- Klischees widersprechen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot