Angebote zu "Neukölln" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Neulich in Neukölln
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Uli Hannemann hat es gewagt. Er ist nach Neukölln gezogen. Ja genau, Berlin-Neukölln - jener berüchtigte Bezirk, der seit Monaten durch die Medien geistert: als Beispiel für den Niedergang deutscher Innenstädte, als Hartz-IV-Kapitale, als sozialer Brennpunkt. Wie es ist, hier zu leben, davon berichtet Hannemann in seinen kleinen, aber feinen Schnappschüssen vom täglichen Wahnsinn - mit viel Biss und einer guten Portion anarchischem Humor.Mehr über Uli Hannemann und 'Neulich in Neukölln' finden Sie hier.Entdecken Sie auch das Hörbuch zu diesem Titel!

Anbieter: buecher
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Bourdieus Theorie des sozialen Raums. Analytisc...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Soziologie - Individuum, Gruppe, Gesellschaft, Note: 1,3, Philipps-Universität Marburg (Soziologie), Veranstaltung: Soziologie der räumlichen Ordnung, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Namen von Stadtbezirken sind meist schon ausreichend, um ihnen und ihren Einwohnern eine entsprechende Bedeutung und Kultur zuzuweisen. Charlottenburg-Wilmersdorf wird beispielsweise als wohlhabende Gegend angesehen, während Neukölln als sozialer Brennpunkt gilt. Daher entsteht in Zusammenhang mit Bourdieus theoretischem Modell die Vorannahme, dass Wohnbezirke die gesellschaftliche Position ihrer Bewohner aufzeigen und in wohlhabend beziehungsweise arm klassifizieren. Außerdem deuten Wohngebiete auf den Lebensstil einer gesellschaftlichen Position und ihrer Bewohner hin. Anhand dieser Vorannahmen soll folgende Forschungsfrage beantwortet werden: Wie wird Bourdieus Theorie des sozialen Raums in Berlin sichtbar und wie wird hierdurch gesellschaftliche Ordnung erschaffen?Zunächst wird ein einführender Überblick zu Bourdieus Theorie des sozialen Raums und den Eigenschaften der Berliner Bezirke Neukölln und Charlottenburg-Wilmersdorf gegeben. Schließlich wird das theoretische Konstrukt in Bezug auf den physischen Raum Berlin diskutiert. Auf dieser Basis erfolgt eine kritische Auseinandersetzung mit der Theorie Bourdieus. Auf diese Weise sollen die Vorannahmen bewiesen oder widerlegt werden.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Revitalisierungsprozesse als Wegbereiter für Ge...
68,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In der Weserstraße im Reuterquartier in Berlin- Neukölln ist im Sommer 2008 auf die geschlossenen Rollläden im Erdgeschoss eines Hauses die Aufforderung: Gentrify This! gesprüht worden. Wunsch? Protest? Resignation? Gentrification gilt als ein Stadtentwicklungsprozess mit dem umfassende Aufwertungen des sozialen, funktionalen und baulichen Umfeldes eines Stadtteils oder Quartiers einhergehen.Im Reuterquartier, welches lange Zeit als sozialer Brennpunkt stigmatisiert war, zeigen sich seit 2005 erste Veränderungen in Richtung Aufwertung. Doch führt Aufwertung zwangsläufig zur Verdrängung der ursprünglichen Bewohnerschaft? Die Autorin diskutiert diese Frage im Kontext der aktuellen Gentrificationforschung. Sie analysiert die Unterschiede und Zusammenhänge zwischen Revitalisierung und Gentrification, untersucht den Status Quo der Aufwertung im Reuterquartier und zeigt Handlungsansätze für eine integrierte Gestaltung dieses Prozesses auf.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Gentrifizierung und Lebensstile
61,90 € *
ggf. zzgl. Versand

"Im Herzen ist jeder Neuköllner!" So begrüßt der Internetauftritt des Bezirksamtes Neukölln seine Besucher und bezeichnet den Stadtteil im Anschluss daran als einen "der spannendsten und buntesten Bezirke Berlins". Dem Leser wird ein Image Berlins präsentiert, das insbesondere viele Jugendliche und junge Erwachsene in Deutschland und ganz Europa teilen: "aufregend, schräg, multikulturell und alternativ". Das Image Berlins ist hierzulande jedoch keinesfalls einheitlich geprägt: Als "laut, dreckig, und hässlich" sehen andere diese Stadt. Vor allem der Bezirk Neukölln ist vielerorts als sozialer Brennpunkt verrufen und wird oft lediglich mit der sogenannten "Unterschicht" Deutschlands assoziiert. Dieses Bild Neuköllns konnte überwiegend durch die Medien geprägt und weit verbreitet werden. In den letzten Jahren hat jedoch auch das Thema Gentrifizierung einen festen Platz in der Diskussion um den Bezirk Neukölln gefunden. Anhand seiner vielfältigen Bewohner wird in der vorliegenden Arbeit versucht die Gentrifizierungs- und Lebensstilforschung zu vereinen, wobei Rückschlüsse auf die Sinnhaftigkeit der Betrachtung von Lebensstilen in Bezug auf Gentrifizierungsprozesse gezogen werden sollen.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Neulich in Neukölln
12,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Uli Hannemann hat es gewagt. Er ist nach Neukölln gezogen. Ja genau, Berlin-Neukölln - jener berüchtigte Bezirk, der seit Monaten durch die Medien geistert: als Beispiel für den Niedergang deutscher Innenstädte, als Hartz-IV-Kapitale, als sozialer Brennpunkt. Wie es ist, hier zu leben, davon berichtet Hannemann in seinen kleinen, aber feinen Schnappschüssen vom täglichen Wahnsinn - mit viel Biss und einer guten Portion anarchischem Humor. Mehr über Uli Hannemann und 'Neulich in Neukölln' finden Sie hier. Entdecken Sie auch das Hörbuch zu diesem Titel!

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Neulich in Neukölln
10,30 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Uli Hannemann hat es gewagt. Er ist nach Neukölln gezogen. Ja genau, Berlin-Neukölln - jener berüchtigte Bezirk, der seit Monaten durch die Medien geistert: als Beispiel für den Niedergang deutscher Innenstädte, als Hartz-IV-Kapitale, als sozialer Brennpunkt. Wie es ist, hier zu leben, davon berichtet Hannemann in seinen kleinen, aber feinen Schnappschüssen vom täglichen Wahnsinn - mit viel Biss und einer guten Portion anarchischem Humor. Mehr über Uli Hannemann und 'Neulich in Neukölln' finden Sie hier. Entdecken Sie auch das Hörbuch zu diesem Titel!

Anbieter: Thalia AT
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot