Angebote zu "Schule" (4 Treffer)

Kategorien

Shops

Jugendkriminalität heute
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach einer Umfrage des Journals Köln an der TAS Schule in Köln Mühlheim, hatten 72 von hundert Mädchen unter 14 bereits sexuelle Erfahrungen gemacht, 67% ein oder mehrfach irgendwelche Drogen probiert. Von 100 Jugendlichen kamen 62 aus einem Hartz 4-Haushalt. 54 kamen aus einer Alleinerzieher-Familie. 24 der befragten Mädchen unter 14 hatten schon eine oder mehrere Nächte außerhalb der Familienwohnung verbracht. 14 der Mädchen von hundert sagten aus, dass sie schon mehrere Geschlechtspartner hatten.Das 2010 erschienene Bestseller-Buch der Berliner Richterin Kirsten Heisig Das Ende der Geduld machte diese Probleme publik und stellte zahlreiche Zusammenhänge her zwischen Jugendkriminalität, Jugendgewalt, Parallelgesellschaften, Schulversagen, Problemvierteln Ghettoisierung, Sozialer Brennpunkt, Trägheit der Justiz, Versäumnissen von Schulen, Jobcentern und Jugendämtern.

Anbieter: Dodax
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Bremen - Osterholz: Jugendliche in einem sozial...
13,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Sozialwissenschaften allgemein, Note: 1,3, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Wer Armut ertragen kann, ist reich genug ' Doch die moralische Verpflichtung dieser Aussage wird in manchen städtischen Gebieten in Deutschland besonders für junge Menschen auf eine harte Probe gestellt. In Deutschland ist in den letzten Jahren ein ökonomischer Strukturwandel zu beobachten. Als Folge daraus, nimmt soziale Ungleichheit in Städten zu. Durch verschärfte Segregation entstehen Quartiere, die von Arbeitslosigkeit und sozialer Diskriminierung geprägt sind. Folgen hiervon sind Armut und abnehmende Zukunftschancen, die sich besonders nachteilig bei Jugendlichen und Kindern auswirken. In Institutionen wie Schule und Familie sind die misslichen Lebensbedingungen in einem sozialen Brennpunkt deutlich zu erkennen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Bremen - Osterholz: Jugendliche in einem sozial...
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Sozialwissenschaften allgemein, Note: 1,3, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Wer Armut ertragen kann, ist reich genug ' Doch die moralische Verpflichtung dieser Aussage wird in manchen städtischen Gebieten in Deutschland besonders für junge Menschen auf eine harte Probe gestellt. In Deutschland ist in den letzten Jahren ein ökonomischer Strukturwandel zu beobachten. Als Folge daraus, nimmt soziale Ungleichheit in Städten zu. Durch verschärfte Segregation entstehen Quartiere, die von Arbeitslosigkeit und sozialer Diskriminierung geprägt sind. Folgen hiervon sind Armut und abnehmende Zukunftschancen, die sich besonders nachteilig bei Jugendlichen und Kindern auswirken. In Institutionen wie Schule und Familie sind die misslichen Lebensbedingungen in einem sozialen Brennpunkt deutlich zu erkennen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot