Angebote zu "Sozialpolitik" (261687 Treffer)

Soziale Arbeit - die Sozialpolitik und der Staat
€ 14.99 *
ggf. zzgl. Versand

Sozialpolitischer Wert und Nutzen Sozialer Arbeit heute Im Buch steht die Frage nach dem sozialpolitischen Wert und Nutzen Sozialer Arbeit im heutigen Wohlfahrtsstaat im Zentrum. Dies geschieht in Bezug auf Soziale Arbeit als berufliche Tätigkeit, außerdem beispielhaft in Bezug auf die zentralen sozialpolitischen Ziele der sozialen und politischen Teilhabe. Die meist getrennt voneinander verhandelten Perspektiven der Sozialpolitik und Sozialen Arbeit werden in diesem Band aufeinander bezogen. Der Band gibt einen guten Überblick über die vielfältigen Zusammenhänge von Sozialpolitik und Sozialer Arbeit und sorgt für ein tieferes Verständnis dieser.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 16, 2019
Zum Angebot
Sozialpolitische Grundlagen der Sozialen Arbeit
€ 22.90 *
ggf. zzgl. Versand

Das deutsche System der Sozialen Sicherung ist komplex und gliedert sich in Versicherungs-, Versorgungs- und Fürsorgesysteme mit unterschiedlichen Organisationsstrukturen, Leistungen und Finanzierungsarten. Studierende sowie Praktiker und Praktikerinnen der Sozialen Arbeit befassen sich allerdings mit einzelnen Personengruppen und ihren jeweiligen sozialen Problemsituationen. Sie sind an sozialpolitischen Handlungsfeldern orientiert: Familien, Kinder und Jugendliche, Arbeit, Gesundheit, Alter, Pflegebedürftigkeit, Behinderung, Armut etc. An dieser Sicht- und Arbeitsweise der sozialen Arbeit orientiert sich das vorliegende Lehrbuch zur Sozialpolitik. Zu jedem sozialpolitischen Handlungsfeld bieten in sich geschlossene Kapitel eine zusammenhängende Darstellung aller hierfür relevanten Systeme und Leistungen der Sozialen Sicherung. Diesen wird ein Überblick über die historischen Entwicklungen, sozialpolitischen Ziele, Theorien und Instrumente sowie die Sozialpolitik auf europäischerEbene vorangestellt. Ausführungen zu den derzeitigen und künftigen Herausforderungen der Sozialpolitik schließen dieses Buch ab.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 16, 2019
Zum Angebot
Sozialpolitik und Soziale Arbeit
€ 23.95 *
ggf. zzgl. Versand

In dieser Einführung werden die basalen Konstitutionsprinzipien der Sozialpolitik in ihrem historischen Gewordensein rekonstruiert und auf die gegenwärtige Entwicklung sozialer Probleme bezogen. Im Mittelpunkt steht dabei die Transformation des sozialpolitischen Kernkonzepts der Lebenslage in das sozialpädagogisch zugängliche Konstrukt der Bewältigungslage. Damit können die für die Soziale Arbeit wichtigen Politikbereiche - Familien-, Bildungs-, Beschäftigungs-, Armuts-, Gesundheits- und Migrationspolitik - für den sozialpädagogischen Verwendungszusammenhang erschlossen werden.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 16, 2019
Zum Angebot
Sozialpolitik
€ 29.00 *
ggf. zzgl. Versand

Das Lehrbuch gibt einen Überblick über die institutionelle Ausgestaltung der Sozialen Sicherung in der Bundesrepublik und analysiert das System der Sozialen Sicherung mit dem ökonomischen Instrumentarium. - Theorie und Institutionen der Sozialpolitik - Grundlagen der Sozialen Sicherung - Gesetzliche Rentenversicherung (SGB VI) - Gesetzliche Krankenversicherung (SGB V) - Soziale Pflegeversicherung (SGB XI) - Arbeitslosenversicherung und Arbeitsförderung (SGB III) - Grundsicherung für Arbeitsuchende (SGB II) - Sozialhilfe (SGB XII) In diesem Buch geht es nicht nur um eine Darstellung der Sozialen Sicherung, sondern auch um eine Bewertung der institutionellen Ausgestaltung. Das Spannungsverhältnis zwischen ökonomischer Effizienz und sozialer Zielsetzung steht im Vordergrund der Analyse. Das Buch ist auf dem neuesten Stand und berücksichtigt das dritte und vierte Gesetz für moderne Dienstleistungen am Arbeitsmarkt, das Gesetz zu Reformen am Arbeitsmarkt, das Gesetz zur Einordnung des Sozialhilferechts in das Sozialgesetzbuch und das Gesetz zur Modernisierung der gesetzlichen Krankenversicherung. Das Buch wendet sich an Dozenten und Studierende der Wirtschaftswissenschaften an Hochschulen sowie an sozialpolitisch Interessierte.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 16, 2019
Zum Angebot
Sozialpolitik
€ 49.99 *
ggf. zzgl. Versand

In der Diskussion des Verhältnisses von Sozialpolitik und Wirtschaftspolitik gab es immer wieder Kontroversen, insbesondere zur Frage des wirtschaftlichen Werts der Sozialpolitik. Eines aber war bis in die jüngste Zeit konstant: die weitgehende Trennung von beiden Politikbereichen als Sektoren mit je eigenen Prioritäten und Wertorientierungen. Inzwischen ist es jedoch in der Sozialpolitik selbstverständlich geworden, hier auch wirtschaftlichen und wirtschaftspolitischen Erwägungen Raum zu geben. Das betrifft die Frage der wirtschaftlichen Effekte von Reformen der Alterssicherungssysteme ebenso wie die wirtschaftspolitischen Effekte bestimmter Familienpolitiken. Diese Verklammerung sozial- und wirtschaftspolitischer Zugangsweisen hat in jüngster Zeit auch in der Diskussion um eine investive Orientierung der Sozialpolitik ihren Ausdruck gefunden. Die Autoren dieses Bandes greifen diese Problematik auf und bündeln dabei die Beiträge zu drei Problembereichen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 16, 2019
Zum Angebot
Künstlerische Therapien im sozialen Brennpunkt
€ 16.95 *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch fokussiert die Arbeit in den ambulanten Hilfe-, Betreuungs- und Begleitzentren unserer Kommunen bei psychosozialen Konfliktlagen. Besonders die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, selbstverständlich begleitend die mit deren Eltern und anderen Bezugspersonen, steht hier auf dem Programm. Die Arbeit wird i.d.R. getragen und geleistet von HeilpädagogInnen und SozialarbeiterInnen im Auftrag der städtischen Jugend- und Sozialämter. Nach den Richtlinien des Sozialgesetzbuches SGB, besonders des SGB VIII zur Kinder- und Jugendhilfe, wird Eingliederungshilfe angeboten. Kindliche und jugendliche Konfliktlagen und die damit oft verbundenen seelischen Störungen, wie sie der 35a des SGB VIII beschreibt, erfordern hiernach die Gewährung pädagogischer und damit verbunden therapeutischer Leistungen. Des Weiteren werden heilpädagogische Leistungen im Rahmen der Frühförderung nach 54 Absatz 1 SGB XII in Verbindung mit 55 Absatz 2 SGB IX angeboten. Hierbei kommen verschiedene Formen der Psychotherapie infrage, insbesondere die bei Kindern und Jugendlichen höchst angemessenen künstlerischen Therapien. Diese umfassen alle Ausdrucksformen der Kunst, beispielsweise bildnerische, psychodramatische oder musikalische Versuche, die psychischen Konfliktlagen in ein Bild, eine Plastik, eine musikalische Improvisation, eine Familienskulptur oder in eine Performance zu bringen. Solche therapeutischen Leistungen sind grundsätzlich auch Aufgabe der Kinder- und Jugendhilfe, wenn von anderer Seite keine Finanzierung der Hilfeleistung gewährleistet ist. Das Buch zeigt exemplarisch, mit wem und wie in solchen Zentren gearbeitet wird. Es zeigt, wie im Sand- und Rollenspiel, im sog. Jeux Dramatiques, im Puppenspiel und Familientheater, aber auch in den herkömmlichen bildnerischen Verfahren des Zeichnens, Malens und Plastizierens die Nöte der Heranwachsenden zum Ausdruck kommen. Es berichtet auch über die Rahmenbedingungen dieser Arbeit, will also multiplikatorisch wirken, den interessierten LeserInnen zeigen, wie solche Zentren aufgebaut, organisiert und finanziell gesichert werden können. Das Buch eröffnet ein neues Berufsfeld der Kunsttherapie im ambulanten Arbeitsfeld, ganz im Sinne des 13. Berichts der Bundesregierung zur Lage der Kinder und Jugendlichen (2009), der vorschlägt, die kreativen Methoden in einem neu zu definierenden Feld der Gesundheitspädagogik nicht nur einzubringen, sondern stärker zu berücksichtigen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 16, 2019
Zum Angebot
Künstlerische Therapien im sozialen Brennpunkt ...
€ 16.95 *
ggf. zzgl. Versand

Künstlerische Therapien im sozialen Brennpunkt:Ein Leitfaden zur Institutionalisierung kunsttherapeutischer Arbeit

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 19, 2018
Zum Angebot
Sozialer Ausschluss und Soziale Arbeit
€ 44.99 *
ggf. zzgl. Versand

Mit der Krise des Sozialstaats und der damit legitimierten neoliberalen Wende seit Mitte der 1970er Jahre lassen sich grundlegende Veränderungen in den sozialen, ökonomischen, politischen und kulturellen Rahmenbedingungen für Sozialpolitik und Soziale Arbeit erkennen. Damit werden Sozialpolitik und Soziale Arbeit nicht nur dem Primat der Ökonomie untergeordnet, sondern darüber hinaus zunehmende soziale Spaltungen und sich vergrößernde soziale Ungleichheiten, soziale Risiken, Armut und Arbeitslosigkeit in Kauf genommen. Vor diesem Hintergrund erfasst das Buch mit dem Konzept des sozialen Ausschlusses die tiefgreifenden strukturellen Veränderungen, ordnet sie ein und überprüft sie im Hinblick auf ihre theoretischen wie praktischen Implikationen für Sozialpolitik und Soziale Arbeit.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 16, 2019
Zum Angebot
Soziale Dienstleistungspolitik
€ 44.99 *
ggf. zzgl. Versand

Ausgehend von Liberalisierung und Ökonomisierung sozialer Dienstleistungen werden in dieser Bilanzierung der europäischen und deutschen Dienstleistungspolitik die Folgewirkungen für die Sozialwirtschaft, die Organisationspolitik im Sozialsektor und die Gestaltung von Beschäftigungsbedingungen aufgezeigt. Eine theoretische Standortbestimmung zeigt, dass soziale Dienstleistungspolitik jenseits ihrer Marktöffnung sozialpolitisch bestimmt bleibt.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 16, 2019
Zum Angebot
Das Politische im Sozialen
€ 19.90 *
ggf. zzgl. Versand

Ein Blick auf die Geschichte der Sozialen Arbeit im 20. und 21. Jahrhundert zeigt, dass das Verhältnis von Sozialer Arbeit und (Sozial-)Politik jeweils unterschiedlich reflektiert und akzentuiert wurde. Soziale Arbeit entwickelt und bewegt sich im Spannungsfeld fachlicher (Problem-)Expertise und deren gesellschaftlicher und politischer Anerkennung. Nach Pendelbewegungen zwischen expliziter Politisierung und Ent-Politisierung (durch New Public Management, Prävention, Qualitätsorientierung, Marketing-, Kunden-, Effizienz- und Effektivitätsdebatten) scheint die Soziale Arbeit aktuell wieder auf eine Re-Politisierung zuzusteuern.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 16, 2019
Zum Angebot